Melita Tuschinski, Dipl.-Ing.UT, Freie Architektin  

Institut für Energie-Effiziente Architektur
mit Internet-Medien - Melita Tuschinski,
Dipl.-Ing./Univ. Texas, Freie Architektin, Stuttgart

.
_
Profil
_Presse
_Publikationen
_Interviews / Dialog
_Internet-Projekte
_Impressum


Was ist neu?

Expertenmeinung: Energieausweise für die Praxis - Neuer Leitfaden zum Ausweis nach GEG 2020 - Interview am 12. Oktober 2021 mit der Redaktion der Fachzeitschrift "Der Bausachverständige", Fraunhofer IRB und Bundesanzeiger Verlag.

"Fit for 55" und GEG-Novelle 2022 – Auf dem Weg zum klimaneutralen Europa: Die europäischen Gremien und die deutsche Politik wollen die Treibhausgasemissionen bereits bis zum Jahr 2030 drastisch senken. Was planen EU-Kommission und Bundesregierung im Hinblick auf den Gebäudebereich? Wie sehen die Konsequenzen für das GEG aus? Beitrag erschienen in der Fachzeitschrift "GEG-Baupraxis", Ausgabe September / Oktober 2021, Forum Verlag Herkert, Augsburg

BEG-Förderung am Beispiel eines Verwaltungsanbaus. Vergleich der Anforderungen nach EnEV 2014 und ab 2016, GEG 2020 und KfW im Rahmen der Bundesförderung effiziente Nichtwohngebäude (BEG NWG). Wie muss ein Verwaltungsanbau geändert werden, der zunächst der Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) entspricht und anschließend die Anforderungen des Gebäudeenergiegesetzes (GEG 2020) und der neuen KfW-Förderung für effiziente Nichtwohngebäude ab 1.7.2021 erfüllen soll? Erschienen in Heft 4/2021 der Fachzeitschrift "Der Bausachverständige", Fraunhofer IRB und Reguvis Verlag.

Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) - Gebäudeintegrierte Lade- und Leitungsinfrastruktur für Elektromobile sind für Neubauten mit Parkplätzen und bei gewissen Bestands-Sanierungen gesetzlich verpflichtend. Der Beitrag erläutert die Anforderungen des neuen Gesetzes. Es ist seit dem 25. März 2021 in Kraft. Es setzt die europäischen Vorgaben für Gebäudetechnische Systeme nach der EU-Gebäuderichtlinie 20182 um. Erschienen in Heft 3/2021 der Fachzeitschrift "Der Bausachverständige", Fraunhofer IRB und Reguvis Verlag.

Das vereinfachte Modellgebäude-Verfahren »GEG-easy« – neue Wohnhäuser planen, bauen und Energieausweise ausstellen Der Beitrag stellt das Prinzip, die Vorgeschichte und bisherigen Erfahrungen der neuen Methode »GEG-easy« vor und berichtet über die praktische Anwendung für Bausachverständige. In Heft 2/2021 der Fachzeitschrift "Der Bausachverständige", Fraunhofer IRB und Reguvis Verlag.

Gebäudeenergiegesetz (GEG) 2020: Anforderungen, Pflichten und Chancen im Baubestand Der Bund hat es nun endlich wahr gemacht: Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) vereint die bisher parallel laufenden Vorgaben dreier Vorschriften. Auch hinsichtlich des Baubestands bringt das Gesetz so manche Änderung oder Neuerung. Bauen+ Newsletter/2021, Fraunhofer IRB Verlag

Serielle Fassadensanierung in Dänemark: Das Konzept der vorgefertigten Bauelemente ist auch für die energetische Renovierung von Gebäuden geeignet! Der Bauphysiker und Energieexperte Ove Mørck berichtet im Interview über das internationale Projekt MORE-CONNECT und welche Herausforderungen sie dabei gelöst haben. Erschienen in Bauen+ 2/2021, Fraunhofer IRB Verlag

Schwimmbad sanieren für Smart Cities: Interview mit dem Bauphysiker Ove Mørck über das EUDP-geförderte Projekt »East Kilbridge Svommebad« in Ballerup, Dänemark. Die Schwimmhalle wurde durch die Sanierung vom Energieverbraucher zum Energieproduzenten. Erschienen in Bauen+ 1/2021, Fraunhofer IRB Verlag

Gebäudeenergiegesetz (GEG) 2020 Anforderungen, Pflichten und Chancen im Baubestand. Das neue Gesetz vereint die bisher parallel laufenden Vorgaben des EnEG 2013, der EnEV 2014 und des EEWärmeG 2011. Auch hinsichtlich des Baubestands bringt das Gesetz so manche Änderung oder Neuerung, die für Fachleute und Eigentümer von Interesse sind. Erschienen in Bausubstanz Heft 6/2020, Fraunhofer IRB Verlag

Im Gespräch mit Ove Mørck: Kostengünstige Nahezu-Null-Energie-Gebäude Der dänische Energieexperte Ove Mørck erläutert anhand des neuen Projekts CoNZEBs „Cost reduction of new Nearly-Zero-Energy-Buildings” ihre Ziele, Methoden, Ergebnisse und Erfahrungen. Erschienen in GEG Baupraxis, Nov./Dez. 2020, Forum Verlag Herkert, Merching

GebäudeEnergieGesetz (GEG 2020) - Neuerungen, die Bausachverständige kennen sollten. Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) führt seit 1. Nov. 2020 Regelungen aus verschiedenen Gesetzen zusammen. Manche Neuigkeit dürfte Bausachverständige interessieren. In Heft 5/2020 der Fachzeitschrift "Der Bausachverständige", Fraunhofer IRB und Reguvis Verlag.

Expertenmeinung: Update Energieeinsparrecht für Gebäude - Aktueller Stand zum neuen GebäudeEnergieGesetz (GEG 2020) und Gebäude-Elektromobilitätsinfrastruktur-Gesetz (GEIG) - Interview am 22. Juli 2020 mit der Redaktion der Fachzeitschrift "Der Bausachverständige", Fraunhofer IRB und Bundesanzeiger Verlag.

Länder und Bauämter geben dem GEG den letzten Feinschliff! - Der Bundesrat versuchte das Gesetz praxistauglicher zu gestalten! Doch nur sieben von 51 Vorschläge stimmte die Bundesregierung Anfang Februar zu. Wir haben einige davon "unter die Lupe genommen". Beitrag im Ergänzungswerk "Energieeffizientes Planen und Bauen nach EnEV 2016", Juli 2020, WEKA Media Verlag, Kissing

Energieeffizient bauen im Bestand in Österreich Der Beitrag erläutert die geltenden energetischen Anforderungen in Österreich und zwei Projekte des Büros skyline architekten aus Wien: das Therapiezentrum Vita Med in Bad Radkersburg und das Seminarzentrum Wesenufer an der Donau. Erschienen in Heft 1/2020 der Zeitschrift "Bausubstanz", Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart.

Das GebäudeEnergieGesetz passiert das Bundeskabinett Wie der neue Entwurf die parallel laufenden Regeln zusammenführt.  Erschienen in Heft 6/2019 der Fachzeitschrift "Bauen +", Fraunhofer IRB Verlag.

Energieeffiziente Praxisbeispiele aus Österreich Projekte von skyline architekten: Wohn- und Geschäftshaus an der Wienerstraße in Linz sowie Kinder- und Jugend- und Reha Leuwaldhof in Sankt Veit im Pongau.  Erschienen in Heft 6/2019 der Fachzeitschrift "Der Bausachverständige", Fraunhofer IRB und Bundesanzeiger Verlag.

Fast energieautarkes Therapiezentrum Justuspark in Bad Hall
EPBD-Praxis in Österreich
Wie setzen unsere EU-Nachbarn die europäischen Vorgaben praktisch um? Die Reihe des Fachmagazins EnEV-Baupraxis, Forum Verlag Herkert, beginnt in Wien, zu Besuch beim Architekten Udo-Friedrich Schuster.

Zeitreise mit Architektur-Essenzen: Interview mit dem Maler Michael Lassel Die augentäuschenden Bilder von Michael Lassel weisen eindeutig unterschiedliche Bauelemente auf: einen Dom, das Pantheon, Kapitele, Säulen... Erschienen als Online-Beitrag der Zeitschrift "Bausubstanz", Fraunhofer IRB Verlag, Stuttgart.

Der Niedrigstenergiehaus-Standard: Europäische Vorgaben und deutsche Praxis. Vortrag im Rahmen der Tagung "Niedrigstenergiehaus-Standard in der kommunalen Bauleitplanung: Chancen, Potentiale und Barrieren in der Praxis" am 5. Dezember 2018,
im Rathaussaal Emmendingen

Profil  |  Presse  |  Publikationen  |  Dialog  |  Internet  |  Impressum

www.tuschinski.de
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski Dipl.-Ing./UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart
.
| Impressum | Datenschutz | info@tuschinski.de | www.tuschinski.de |